Amnesty International Hochschulgruppe Eichstätt

Impressum | Login

Hochschulgruppe Eichstätt

StartseiteMeldungen in deutscher Sprache

70 Jahre allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Verabschiedung der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" am 10. Dezember 1948 war ein historischer Moment: "Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren". Mit diesem Satz haben die Vereinten Nationen jedem Menschen auf dieser Erde – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder sozialem Status – die gleichen Rechte und Freiheiten zugesichert.

Kennst du sie alle? Mache dich mit ihnen vertraut. Hilf mit, sie für dich selbst und für deine Mitmenschen einzufordern. In einer Zeit, in der Regierungen zunehmend grundlegende Rechte beschneiden, müssen wir sie gemeinsam umso entschlossener verteidigen!

Mehr Infos unter: https://www.amnesty.de/70-jahre-allgemeine-erklaerung-der-menschenrechte


Briefmarathon 2017

Dein Brief kann Leben retten

Jedes Jahr fordern Hunderttausende Menschen weltweit anlässlich des Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden.

2017 fand der Briefmarathon vom 29. November bis 10. Dezember statt. Weltweit haben sich Menschen mit 5,5 Millionen Briefen, E-Mails, Online-Aktionen und Unterschriften für Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten eingesetzt – ein neuer Rekord. Allein in Deutschland schrieben alle Teilnehmenden mehr als 250.000 Appelle. Auf dieser Seite informieren wir über aktuelle Entwicklungen und Erfolge.

Der gemeinsame Einsatz ist häufig erfolgreich: Zu Unrecht inhaftierte Menschen werden freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivistinnen und Aktivisten in ihrer Arbeit unterstützt und gestärkt. So funktioniert der Briefmarathon Wir respektieren deine Privatsphäre und stellen deshalb ohne dein Einverständnis keine Verbindung zu YouTube her. Hier kannst du deine Einstellungen verwalten, um eine Verbindung zu den Social-Media-Kanälen herzustellen. Datenschutzeinstellungen verwalten

Das gemeinsame Briefeschreiben zeigt die Kraft der Amnesty-Bewegung: An wenigen Tagen konzentrieren sich Menschen auf der ganzen Welt auf das Schicksal Einzelner. Die unzähligen Briefe zeigen den Betroffenen und ihren Familien, dass sie nicht allein sind. Und sie machen Regierungen Druck: Einen einzelnen Brief können die Behörden ungelesen wegwerfen, aber Tausende von Schreiben, die auf die Einhaltung der Menschenrechte pochen, lassen sich nicht ignorieren! Viele Briefe mit großer Wirkung – auch 2017!

Der Blogger Mahadine im Tschad kam frei, die Aktivistin Hanan Badr el-Din in Ägypten wird medizinisch versorgt und die Anwältin Ni Yulan in China lebt jetzt sicherer. Und noch mehr hat sich getan…

Lies über die Erfolge: https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/briefmarathon-2017-neues-rekordergebnis-mit-55-millionen-teilnahmen

Weitere Meldungen unter: https://www.amnesty.de/aktuelles

Informieren